ONLINE Systemlogistik und 24plus logistics network erweitern Kooperation der Kooperationen

Vereinheitlichung von Produkten, Mehrwertdiensten und Qualitätsstandards / Gemeinsamer Nahverkehrstarif / Ziel: Einheitliches Handbuch / Operatives Zusammenwachsen ersetzt gesellschaftsrechtliche Fusion

München (transport logistic), 04.06.2019 Die Stückgutkooperationen ONLINE Systemlogistik und 24plus logistics network erweitern die seit Ende 2014 eingegangene strategische Zusammenarbeit. Dies gaben die beiden Kooperationen auf ihrem gemeinsamen Messestand auf der transport logistic 2019 (Halle A5, Stand 207/308) in München bekannt. Die Integration der IT-Systeme beider Kooperationen ist über Konnektoren so weit fortgeschritten, dass in einem nächsten Schritt die beiden Stückgutnetzwerke ihre Produkte und Mehrwertdienste sowie ihre Qualitätsstandards vereinheitlichen werden. Zudem beabsichtigen die Kooperationen, einen gemeinsamen Nahverkehrstarif zu entwickeln. Ziel ist, ein einheitliches Handbuch für die Stückgutabwicklung zu erarbeiten und in beiden Kooperationen einzuführen. Für die Partner soll es in der operativen Abwicklung keinen Mehraufwand oder Unterschied mehr geben, egal in welchem Netzwerk eine Sendung transportiert wird.

Die Kooperation von ONLINE Systemlogistik und 24plus logistics network wurde Ende 2014 vor dem Hintergrund des Strukturwandels im Stückgutmarkt begründet, der mit einem massiven Konzentrationsprozess einhergeht. Der Hauptnutzen der Kooperation der Kooperationen besteht in einer vergrößerten Netzwerkstabilität und dem Erhalt der Flächendeckung in beiden Stückgutnetzen. Fällt in einer Kooperation ein Partner durch Insolvenz, Betriebsaufgabe, Übernahme oder Austritt aus, ist bei der Suche eines Nachfolgers der benachbarte Partner der Partnerkooperation der erste Ansprechpartner. Zudem können wachsende Partner ihr vergrößertes Sendungsvolumen über duale Partnerschaften in zwei Stückgutnetzen platzieren. Derzeit besteht ein Dutzend duale Partnerschaften. Die Hälfte der dualen Partner stammt aus der ONLINE Systemlogistik als Heimatkooperation, die andere Hälfte aus dem Netz von 24plus.

Harmonisierte Produktwelten

Beide Stückgutnetze bieten derzeit im Stückgutbereich zusätzlich zum Standardprodukt Stückgut deutschlandweite zeitstufengebundene Zustelldienste (vor 8 Uhr, vor 10 Uhr, vor 12 Uhr des folgenden Geschäftstages) sowie europaweite Beschaffungslogistik an. Über dieses weitgehend deckungsgleiche Produktspektrum hinaus gibt es in den Kooperationen unterschiedliche Zusatzprodukte, darunter zeitstufengebundene Zustelldienste in verschiedenen europäischen Ländern, Spät- und Samstagszustellungen sowie Nachnahmesendungen. Für beide Stückgutnetzwerke hat die Vereinheitlichung der Produktwelten und Prozesse Priorität. Wie umfassende Prüfungen ergeben haben, bietet eine Fusion darüber hinaus keine umsetzbaren Kostenvorteile oder wesentliche Vorteile im operativen Geschäft.

24plus Systemverkehre

GmbH & Co. KG

Blaue Liede 12
36282 Hauneck-Unterhaun
Deutschland
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impressum      |      Datenschutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kontakt