24plus-Partner Wedig vervierfacht Umschlagfläche

Neue 4.000 Quadratmeter große Anlage in Frankenthal ging im Oktober in Betrieb / Stückgut- und Chemiespezialist auf Wachstumskurs

Hauneck, Frankenthal, 27.10.2008 Die J. Wedig Internationale Spedition und Transportgesellschaft mbH aus Frankenthal bezog im Oktober eine neue Umschlaganlage mit 4.000 Quadratmetern reiner Umschlagfläche. Mit der neuen, 200 Meter vom bisherigen Standort entfernten Anlage vervierfacht der Stückgut- und Chemiespezialist aus dem Rhein-Main-Gebiet seine Umschlagkapazitäten. Die bisherige, 1.000 Quadratmeter große Stückgutanlage nutzt Wedig weiterhin für lagerlogistische Tätigkeiten, wo bereits 3.000 Quadratmeter große Flächen zur Verfügung stehen. Mit dem Umzug ins neue Lager gibt Wedig früher angemietete Logistikflächen auf.

Das in der dritten Generation inhabergeführte Unternehmen verzeichnet starkes Wachstum. Innerhalb der vergangenen vier Jahre stieg die Mitarbeiterzahl von 100 auf 150. Die neue Anlage des 24plus-Partners dient zum einen dem Stückgutumschlag, zum anderen der Containerbeladung. „Beides sind unsere Wachstumsfelder“, sagt Klaus Spiro, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung bei Wedig. „In der neuen Halle haben wir alles unter einem Dach und profitieren von kurzen Wegen.“

Gefahrgüter im 24plus-Netz

Durch die Nähe zu den Chemiestandorten Mannheim und Ludwigshafen ist Wedig ein Spezialist für Chemielogistik und verfügt über einen entsprechenden Lagerbereich und einen ADR-Fuhrpark mit Tank- und Silozügen sowie beheizbaren Wechselbrücken. Im Stückgutbereich speist Wedig neben herkömmlichen Sendungen große Mengen an Gefahrgütern in das 24plus-Netz ein. Wedig-Geschäftsführer Christian Kohleisen: „Durch 24plus sichern wir uns europaweit flächendeckende Möglichkeiten für die Distribution und Beschaffung von Gefahrgut. Ein Teil unseres Erfolgs geht sicher auf das gemeinsame Netz zurück.“ Auch 24plus-Geschäftsführer Peter Baumann zeigt sich über die positive Unternehmensentwicklung des 24plus-Gesellschafters Wedig erfreut: „Unsere Kooperation wächst quantitativ und qualitativ durch zukunftsorientiert investierende Partner wie Wedig. Außerdem trägt unser Partner hohe Branchenkenntnisse im Chemiebereich in die Kooperation.“ Diese Branchenexpertise besitzt Wedig auch in der Containerverladung, wo Kunden aus der chemischen Industrie, aber auch Verlader anderer Branchen mit multimodalen Transporten bedient werden.

Ein letztes Standbein des Logistikers hat wenig mit Chemie zu tun, findet aber in Rheinland-Pfalz ebenfalls ideale Voraussetzungen: Wedig ist stark in der regionalen und überregionalen Wein- und Getränkelogistik. Das Gläschen Sekt zum Anstoßen auf den Neubau wurde deshalb einem Kunden abgekauft!

24plus Systemverkehre

GmbH & Co. KG

Blaue Liede 12
36282 Hauneck-Unterhaun
Deutschland
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impressum      |      Datenschutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kontakt