24plus erweitert Europanetz: Lagermax ist jetzt auch Systempartner für Spanien

Spanienweite Distribution und Beschaffung von Stückgütern einschließlich Balearen und Kanaren / Hub in Barcelona / Erweiterung der Zusammenarbeit

Hauneck, Salzburg, Barcelona, 01.04.2009 Die Stückgutkooperation 24plus logistics network, Hauneck, hat seit März 2009 einen fest ins System integrierten Partner in Spanien. Die Distribution und Beschaffung von Stückgütern in Spanien übernimmt die Lagermax Internationale Spedition via Barcelona. An diesen Standort schließt sich ein spanienweites Partnernetz zur Distribution und Beschaffung von Stückgütern an, das auch Verbindungen auf die Balearen und Kanaren umfasst. Bislang erschloss sich 24plus Spanien über die Gateverkehre einzelner Systempartner. Durch den festen Partner in Barcelona ergeben sich Verbesserungen bei der Laufzeit, der Systemstabilität und den informationslogistischen Diensten.

Die Lagermax-Gruppe ist bereits 24plus-Europapartner in mehreren Ländern: In Österreich sind der Lagermax-Hauptsitz in Salzburg und die Niederlassung in Wien direkt ans 24plus-Zentralhub angeschlossen. Die tschechische Tochter Lagermax spedice a logistika s.r.o. in Prag übernimmt Hubfunktionen für Tschechien und die Slowakei, die Lagermax Spedició Kft. in Budapest ist 24plus-Partner für Ungarn. Außerdem dient das Lagermax-Stammhaus in Salzburg als Südosteuropahub für 24plus, mit Verkehren auf der gesamten Balkan-Halbinsel bis zur Schwarzmeerküste. „Allein die Zahl der Standorte und Verkehre zeigt, wie wichtig die Lagermax-Gruppe für unser Europanetz ist“, betont 24plus-Geschäftsführer Peter Baumann. „Wir sind froh, dass wir auch im Spaniengeschäft auf einen langjährigen Partner zählen können.“

Bei Bedarf neben Barcelona weitere Zieldestinationen

Herbert Weber, Geschäftsführer bei der Spedition Lagermax, verbindet die Zusammenarbeit in Spanien mit langfristigen Erwartungen: „Wir rechnen nicht vom Start weg mit sehr hohen Mengen. Wenn aber die 61 Systempartner von 24plus ihren Vertrieb aktiviert haben und die neuen Verkehre vermarkten, wird sich beim Sendungsaufkommen bestimmt einiges tun.“ Bei Bedarf könnten neben Barcelona weitere Zieldestinationen in Spanien schnell direkt bedient werden.

Das Hub Barcelona wird im Hauptlauf viermal wöchentlich ver- und entsorgt. Deutsche und europäische 24plus-Partner können ihre Sendungsmengen über das 24plus-Zentralhub Hauneck, das Regionalhub Süddeutschland in Heilbronn oder das Südosteuropahub in Salzburg einspeisen. Die Laufzeit von Versender zu Empfänger beträgt bei Zustellung in Ostspanien 72 und in Westspanien 96 Stunden, entferntere Regionen auf dem Festland sind in längstens sechs Tagen erreicht. Das Spaniennetz umfasst auch die Balearen und Kanaren. Anders als bei Festlandsverbindungen ist bei Destinationen auf den spanischen Inseln wegen des Fährverkehrs der Transport von Gefahrgütern ausgeschlossen.

 

24plus Systemverkehre

GmbH & Co. KG

Blaue Liede 12
36282 Hauneck-Unterhaun
Deutschland
Tel. +49 (0)6621/9208-0
Fax +49 (0) 6621/9208-19

24Plus

Impressum      |      Datenschutz      |     ADSp/CMR/AGB      |      Kontakt